Geschichte Im Januar 2013 habe ich den Schritt gewagt, einen eigenen, kleine Spa zu eröffnen. Nach Anfänglichen Rückschlägen mit der Suche nach einer geeigneten Lokalität habe ich mich entschlossen, meine traditionellen Massagen von zu Hause aus anzubieten. Mein Ziel war immer den Menschen zu helfen und ihnen mit meinen Fähigkeiten gutes zu tun. Dies konnte ich mit der Eröffnung ds Spa umsetzen. Für mich ist es wichtig, dass meine Kunden keine Nummern sind sondern Personen, auf die ich individuell eingehen kann und mir Zeit nehmen kann. Bei mir gibt es keine Fliessband Arbeit und das ist vermutlich auch, was meine Arbeit von den anderen Spas unterscheidet. Konzept Ich biete ihnen professionelle und erstklassige traditionelle asiatische Massagen und bin stets bestrebt, ihnen mit meinem Behandlungsangebot ihre individuellen Wünsche zu erfüllen. Stress und Probleme bleiben draussen, sie werden beim Eintreten in meinen Spa in ein gepflegtes, thailändisches Ambiente entführt, wo sie sich wohlfühlen werden und sich erholen können. Körper, Geist und Seele werden durch die angenehmen und wohltuenden Massagetechniken ins Gleichgewicht gerückt. Durch die Thai Massage werden sie neue Kraft und Energie schöpfen. Sie werden von mir mit einem freundlichen Lächeln begrüsst. Thailand ist das Land des Lächelns und mein Ziel ist es, dass sie nach einer angenehmen Massage den Suriya Spa mit einem zufriedenen Lächeln verlassen und gerne wieder kommen möchten. Ihr Wohlbefinden und ihre Zufriedenheit ist mein oberstes Ziel. Zur thailändischen Tradition gehört auch die Tee Zeremonie nach der Behandlung. Diese Zeremonie hilft ihnen sich in diesem besonderen thailändischen Ambiente die Massage einwirken zu lassen und gibt ihnen die nötige Ruhe, um den Tag fit und entspannt anzugehen. Wichtig Ich möchte darauf hinweisen, dass in meinem Spa keine Behandlung der gegen Erkrankungen erfolgt. Eine solche Behandlung ist ausschliesslich Ärzten bzw. speziell dafür ausgebildeten Therapeuten gestattet. Meine angebotene Fussmassage dient der Förderung des körperlichen Wohlbefindens.